Eine Auflistung von Schlagwörtern zum Thema Lean Management einschließlich der Vorteile und Nachteile.

Welche Vorteile und Nachteile bietet Lean Management?

24. Juli 2020 | Lean Strategy, Management, Prozessmanagement, Unternehmensorganisation

Lean Management hat in den letzten Jahren einen großen Bekanntheitsgrad erreicht. Von den einen als agiles Optimierungswerkzeug gesehen, ist es für andere eine Art Philosophie, die jedes Unternehmen verkörpern muss. Entsprechend gibt es durch die zahlreichen Erfahrungsberichte mittlerweile eindeutige Vorteile, aber eben auch Nachteile.

Das Lean Management wurde seitens Toyota zur Steigerung der Produktivität  mit dem Ziel entwickelt, dass Lagerbestände reduziert (just-in-time) und Prozesse effizienter gestaltet werden.

Doch wie bei allen Methoden hat das Lean Management Vorteile und Nachteile. Beginnen wir bei den Vorteilen.

 

Die Vorteile des Lean Managements

  • Es wird sich nur auf den Wertschöpfungsbereich fokussiert.
  • Die Produktivität und Effizienz wird verbessert, da u.a. unklare Aufgaben vermieden werden.
  • Durch das Pull-System wird nur dann gearbeitet, wenn Bedarf besteht.
  • Kontinuierliche Verbesserung – nichts bleibt außen vor.
  • Ressourcen werden besser genutzt – sowohl bei den Mitarbeitern als auch den Materialien.
  • Die Lagerbestände reduzieren sich auf ein Minimum.
  • Durch die Definition von Verantwortlichkeiten gibt es gute Kontrollmöglichkeiten.
  • Die Qualität kann deutlich erhöht werden – schon von Six-Sigma gehört?
  • Kaizen sollte für alle Mitarbeiter erreichbar sein – jeder ist Teil des Prozesses.

Die oben genannten Vorteile haben jedoch auch Nachteile. Vor allem, wenn Divergenzen zwischen Vorgesetzten und Mitarbeitern vorliegen.

 

Die Nachteile des Lean Managements

  • Durch die klaren Anweisungen können Mitarbeiter sich unter Druck gesetzt fühlen.
  • Die Gefahr von Monotonie in den Prozessen ist gegeben.
  • Es entsteht ein Gefühl der Überwachung oder gar der Rechtfertigung.
  • Kontinuierliche Verbesserung erfordert ständige Anpassungen. Zu häufiges Anpassen kann überlasten und führt ggf. zu Fehlern.
  • Die ständige Angst vor Personalabbau schwingt mit.

 

Fazit

Das Lean Management bietet zahlreiche Chancen ein Unternehmen effektiv und effizient zu gestalten. Doch es kommt auch auf die Mitarbeiter an, inwieweit diese bereit sind, an solchen Konzepten mitzuwirken. Ebenso die Vorgesetzten sind in der Pflicht, Verständnis für solche Konzepte aufzubauen und Lösungen bei Problemen – egal ob im Prozess oder zwischenmenschlich – zu finden.

So sollte vor einer Implementierung von Lean Management genau geprüft werden, ob das Unternehmen oder eine Abteilung bereit ist, diesen Schritt zu gehen. Falls nicht, dann wären klärende Gespräche und Zusicherungen ein erster Schritt, um späteren Konflikten vorzubeugen. Denn allein zum Erhalt des eigenen Arbeitsplatzes können Mitarbeiter Prozesse beabsichtigt ineffizient gestalten, um ihre Sicherheit zu erhöhen.

Titelbild: © André Sandner – andre-sandner.com & stock.adobe.com

  1. Start
  2. /
  3. Management
  4. /
  5. Unternehmensorganisation
  6. /
  7. Welche Vorteile und Nachteile bietet Lean Management?