Datenschutz-Beratung und IT-Sicherheit/Cybersicherheit - Mehr Sicherheit durch technisch organisatorische Maßnahmen und nachhaltigen Strategien.

Datenschutz-Beratung

Ein Muss für jeden im Infor­mationszeitalter – oder möch­ten Sie von sich einfach alles preis­geben?

 

Das Thema Datenschutz ist spätestens seit der EU DSGVO (Daten­schutz­grund­verordnung) bei vielen Unter­nehmen, aber auch Free­lancern und Blog­gern eine wichti­ge Aufgabe und darf nicht unter­schätzt werden. Dabei ist es ohne tech­nische Kompe­tenz und fortlau­fende Weiter­bildungen kaum möglich, dieses Thema adäquat zu bear­beiten.

Gern wird unterschätzt, dass es sich nicht nur um einen Prozess handelt, sondern um einen zentralen, abteilungs­über­grei­fenden Organi­sations­bestandteil, bei dem neben Sicher­heits­standards auch sämt­liche Prozesse hinter­fragt werden müssen. Daten­sparsamkeit, Daten­verwendung, BYOD, BYOA, Cloud Computing, CRM-Software, Personal­daten, Gesund­heits­daten, Über­wachungs­methoden, Zutritts­regelung, Zugangs­regelung, Daten­speicherung, Analyse­werte, Ortungs­daten … überall sind Daten, welche zu schützen sind.

Glauben Sie nicht? Hier ein paar Fragen zur Anregung:

  • Möchten Sie alles von sich preis­geben?
  • Ist es Ihnen als Konsument egal, was mit Ihren Daten geschieht?
  • Hatten Sie als Konsument schon vom Recht auf Berichtigung und Löschung Gebrauch gemacht?
  • Ärgern Sie sich als Online-User über undurch­sichtige Daten­schutz­erklärungen und irri­tierende Cookie-Banner bzw. Cookie-Consents?
  • Hatten Sie sich schon einmal die Frage ge­stellt, weshalb in ihrem Unter­nehmen genau jene Daten verar­beitet werden?
  • Hatten Sie sich schon einmal beim ein­fachen Weiter­leiten von vertrau­lichen perso­nenbe­zogenen Kunden­daten in die Lage ihrer Kunden versetzt?

Kein Grund zur Panik – hierfür sind wir an Ihrer Seite!

Und noch ein kleiner Tipp: Ein ange­messenes Daten­schutz­niveau in Ihrer Organi­sation hat eine positive Wirkung gegen­über Kunden und sorgt für mehr Effi­zienz bei Mitar­beitern. Für noch mehr Vor­teile melden Sie sich einfach bei uns.

 

Ohne technisches Know-how geht es nicht (mehr) …

Klingt nach viel Arbeit? Dann überlassen Sie dies den Spezialisten. Als zertifizierter Daten­schutz­beauftragter erhalten Sie neben der Be­ratung auch Unter­stützung bei der Um­setzung bzw. Anpas­sung sowie Schu­lungen. Aber der Reihe nach …

 

Der Prozess beginnt …

Zu Beginn erfolgt eine Analyse der Ist-Situ­ation und die Aufnahme von daten­schutz­relevanten Infor­mationen – am besten mit Insight days um Ihre Organi­sation best­möglich kennen­zulernen.

Im Anschluss erfolgen Prüfungen auf vor­handene Betriebs­verein­barungen bzw. Auftrags­verarbeitungs­verträge (AVV), der Ein­schätzung aktueller IT-Standards im Hinblick auf BYOD etc. und die Aufrecht­erhaltungs­maßnahmen.

Anhand dieser Schritte wird der Daten­schutz­bericht generiert, welcher neben den tech­nischen und organi­satorischen Maß­nahmen (TOM) ergänzend infra­struk­turelle, recht­liche und perso­nelle Faktoren bein­haltet.

 

Und hier noch einmal Ihre Vorteile auf einen Blick:

  • Unabhängige Beratung beim Daten­schutz
  • Erstellung von Maßnahmeplänen
  • Aufdeckung von potenziellen Schwach­stellen
  • Berücksichtigung der daten­schutz­rechtlichen Standards bei Projekten
  • Unterstützung bei der Imple­mentierung von IT-Standards (vgl. BSI)
  • Betreuung bei der daten­schutz­konformen Einführung neuer Soft­ware-Produkte
  • Prüfung der Datenschutz-Einhaltung bei Marketing­aktionen inkl. der Analyse­dienste
  • Beratung bei der DSGVO-Einhaltung bei ge­planten Marketing­aktionen
  • Beratung bei der Prozessopti­mierung für bessere und ver­ständ­lichere Daten­schutz­regelungen in Ihrem Unter­nehmen
  • Erstellung, Prüfung und Über­arbei­tung der Verzeich­nisse
  • TOM – Auflistung der technischen und organi­satorischen Maß­nahmen inkl. einer maßge­schneiderten Aufbe­reitung für ver­schiedene Ziel­gruppen
  • Unterstützung für eine verständliche Kom­muni­kation gegen­über Ihren Kunden
  • Maßgeschneiderte Schulungen
  • Vorbereitung auf Auditierungen und Kunden­anfragen / Betrof­fenen­anfragen
  • Prozessoptimierung zur Redu­zierung des Auf­wands der Informations­pflicht bei Anfragen
  • Individuelle DSGVO-Wartungsver­träge
  • Dokumentation Ihres Daten­schutzes – maßge­schneidert und für jeden ver­ständlich
  • Begleitung und Durchführung von Umstruk­turierungs­prozessen in Ihrem Unternehmen

 

Noch Unklarheiten oder Soforthilfe notwendig?

Sie haben Fragen oder wollen besseren Daten­schutz? Wir freuen uns auf Ihre Heraus­forderung! Hier geht es direkt zur Kontaktseite.

 

Sie möchten schon im Vorfeld mehr zum Datenschutz erfahren?

Wir haben bereits einige Themen zum Daten­schutz für Sie ausgearbeitet:

Titelbild: © MH – stock.adobe.com
Vollständige Informationen zu Bildnachweisen finden Sie im Impressum.